BeEnergy BeMobility Forum

04. März 2024 | b’mine Hotel Düsseldorf

JETZT ANMELDEN!

e-CROSS GERMANY

BeEnergy BeMobility Forum am 04. März 2024

Einladung zum BeEnergy BeMobility Forum 2024 am 04. März 2024 im b’mine Hotel Düsseldorf

Als Kick-Off für das e-CROSS Mobilitätsfestival 2024 im September am Düsseldorfer Rheinufer (6.-8. September) laden wir am Montag, den 04. März 2024 zum „BeEnergy BeMobility Forum 2024“ in das b’mine Hotel in Düsseldorf ein. Seien Sie dabei, lernen Sie inspirierende Speaker und relevante Akteure kennen. Erweitern Sie Ihr Netzwerk, diskutieren Sie mit und profitieren Sie vom Austausch mit Mobilitäts- und Energieexperten und nutzen die erhaltenen Impulse zur nachhaltigen Effizienzsteigerung ihrer Unternehmensmobilität.

Die Einladung richtet sich an alle Aussteller:innen, Partner:innen und Unterstützer:innen der e-CROSS GERMANY, ebenso an Akteure, die dies noch werden möchten sowie Unternehmen und Organisationen aus dem Themenfeld Mobilität und Energie, welche die Möglichkeit nutzen möchten, uns im ersten Schritt kennenzulernen.

Eingerahmt von einem Nachhaltigkeits-Marktplatz soll das „BeEnergy BeMobility – Forum 2024“ eine Plattform für den Austausch von Ideen und Meinungen sein. Den Kern der Veranstaltung bilden dabei relevante und aktuelle Vorträge und Keynotes im Plenum.

Wir würden uns  freuen, Sie im Rahmen unserer Veranstaltung persönlich begrüßen zu dürfen!

Elektrische Grüße
CEO und Tour Manager e-CROSS GERMANY
Jens Ohlemeyer

VORTRAG von Franz W. Rother

„Quo Vadis Antriebswende“

Neueste Entwicklungen der Elektromobilität – Status Quo und Perspektiven einer Zukunftsbranche

Franz W. Rother ist Journalist und Publizist, Herausgeber und Chefredakteur von Edison, der Plattform für die Generation E.

VORTRAG von Holger Teheesen

„Emmissionsfreie Innenstadtlogistik durch massive Reduzierung des Lieferverkehrs und konsequenten Einsatz
der E-Mobilität“

  • Entwicklung des Lieferverkehrs
  • Lösungen für die Städte
  • Lösungen für die Wohnquartiere
  • Lösungen für den Einzelhandel
  • Erfahrungsbericht

Holger Teheesen ist Verkehrsfachwirt. Seit 2022 leitet Holger Teheesen ein Beratungsunternehmen für Unternehmen, Logistik und Mobilität. Mehr Infos zu Holger Teheesen.

VORTRAG von Marcel Philipp

„Innovative Fahrzeugentwicklung der e.Volution GmbH „Vom Zustellfahrzeug zur Circular Economy“

Marcel Philipp ist Geschäftsführer der e.Mobility.Hub GmbH. Darüber hinaus

  • Berater und Projektleiter in Mobilitätsinfrastrukturprojekten.
  • Oberbürgermeister a.D. (Stadt Aachen, 2009 bis 2020)
  • Buchautor („Verkehrswende 2.0“)
  • Personal- und Orgaleiter bei e.Volution GmbH

VORTRAG von Markus Bick

„Tesvolt, die Schnittstelle zwischen Erzeugung und Verbrauch, Innovative Energiespeichersysteme für Gewerbe und Industrie – Erzeugen und Speichern ohne Co²“

Markus Bick ist Area Manager Nord-West bei der Tesvolt AG in Wittenberg, Bereits seit 2008 im Themenfeld der erneuerbaren Energien tätig, bezeichnet Markus Bick sich selbst als Überzeugungstäter.

Seine Motivation und Leidenschaft für zukunftsorientierte Energiesysteme zieht er aus dem Antrieb, mithilfe dieser Kosten unter Kontrolle zu halten und auf diese Weise unternehmerische Energierisiken zu senken.

VORTRAG von Jerome Joubert

„Electrizone – peace of drive. Die E-Mobilitätsplattform“

Bereit für die Mobilität von morgen? Auf electrizone.com – Ihrer E-Mobilitätsplattform, finden Sie alle Informationen zum Thema Elektromobilität

„Ich bereite die Allianz auf die Mobilität von morgen vor und begleite das Unternehmen auf diesen Transformationsweg. Wie gehen wir den Megatrends aus der Automobilbranche um – Elektrifizierung, Online Vertrieb, Fahrdaten – und wie müssen wir unsere Geschäftsmodelle weiterentwickeln, um nicht mit zu laufen sondern auch mitzugestalten? Ich habe 10 Jahre in der Unternehmensberatung gearbeitet, 10 Jahre in der Versicherungsindustrie, ich freue mich jetzt auf mögliche 10 Jahre in der e-Mobilität“

Jerome Joubert ist Global Head of Mobility 2.0, Electric Vehicle Ecosystem Lead for Allianz, Allianz Partners & electrizone

VORTRAG von Roger Schmiemann

„Anschluss und Errichtung von Schnellladetechnik“

Ich möchte das Wissen, welches ich im Laufe der letzten Jahre im Bereich der Elektromobilität gesammelt habe gerne mit Ihnen teilen. Gerade im Bereich der Schnellladetechnik benötigt man viel Energie um die hohen Ladeleistungen der heutigen und kommenden E-Autos und E-LKW`s zu befriedigen.

Hier ist es wichtig im direkten Dialog mit dem Netzbetreiber die eigenen Wünsche mit den technischen Grenzen abzustecken. Nachdem man sich auf die Möglichkeiten zur Umsetzung geeinigt hat, ist es noch ein langer Weg bis zur Fertigstellung.

Wie harmonieren die einzelnen Gewerke miteinander? Was gibt es für Möglichkeiten der Beschleunigung? Einschätzungen der Vorhabenslaufzeit.

Roger Schmiemann ist geschäftsführender Gesellschafter der Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG. Mehr Infos zu Roger Schmiemann.

VORTRAG von Philipp Tacer

„#NRWwirdklimaneutral: Vorstellung der Arbeit von NRW.Energy4Climate und Unterstützungsangebote für die Umsetzung der Energiewende in Unternehmen“

Vorstellung von NRW.Energy4Climate (Aufgaben, Ziele, Fachbereiche), regulatorische Rahmenbedingungen der Energiewende für Unternehmen, Photovoltaik-Offensive für NRW, Industrietransformation, Antriebswende von öffentlichen und gewerblichen Flotten, ausgewählte Förderprogramme für Unternehmen und Förder-Tools (Förder.Navi).

Philipp Tacer ist als NRW.Klimanetzwerker Region Düsseldorf/Kreis Mettmann tätig für die Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz NRW.Energy4Climate). Mehr Infos zu Philipp Tacer.

MODERATION Jens Ohlemeyer

Jens Ohlemeyer ist geschäftsführender Gesellschafter (CEO) der e-CROSS GERMANY GmbH & Co. KG., Tourmanager der e-CROSS GERMANY Rallye und Vorstandsvorsitzender der KlimaWoche Bielefeld e.V.

AGENDA BeEnergy – BeMobility Forum 04.03.2024

  • 09:30 Uhr

    Registrierung und Empfang | Stehcafé

  • 10:00 Uhr

    Eröffnung und Begrüßung

    • Jens Ohlemeyer
      CEO und Tour Manager e-CROSS GERMANY
    • b’mine Hotel Düsseldorf
      Vorstellung als Hotelpartner
  • 10:15 Uhr

    Franz W. Rother

    Herausgeber & Chefredakteur Edison Media

    • QUO VADIS ANTRIEBSWENDE
      Neueste Entwicklungen der Elektromobilität – Status Quo und Perspektiven einer Zukunftsbranche
  • 10:45 Uhr

    Vortrag Holger te Heesen

    Beratung für Unternehmen, Logistik und Mobilität

    • Emmissionsfreie Innenstadtlogistik durch massive Reduzierung des Lieferverkehrs und konsequenten Einsatz der E-Mobilität
  • 11:15 Uhr

    Kaffeepause

  • 11:30 Uhr

    Jens Ohlemeyer

    Geschäftsführer e-CROSS GERMANY GmbH & Co. KG

    • Vorstellung Konzept Mobilitätsfestival Düsseldorf 2024
  • ab 11:40 Uhr

    Aussteller und Partner des Mobilitätsfestivals Düsseldorf 2024 stellen sich und ihre Projekte in den Bereichen Energie, Mobilität und Digitalisierung vor

  • 11:40 Uhr:

    Marcel Philipp

    Geschäftsführer der e.Mobility.Hub GmbH

    Innovative Fahrzeugentwicklung der e.Volution GmbH „Vom Zustellfahrzeug zur Circular Economy

  • 11:55 Uhr

    Markus Bick

    Area Manager Nord-West
    Tesvolt AG

    • Tesvolt, die Schnittstelle zwischen Erzeugung und Verbrauch, Innovative Energiespeichersysteme für Gewerbe und Industrie – Erzeugen und Speichern ohne Co²
  • 12:10 Uhr

    Klaus Teske

    Leiter eMobility B2G & Sonderprojekte
    Stadtwerke Düsseldorf

  • 12:25 Uhr

    Jerome Joubert

    Head of Mobility 2.0
    Allianz Partners & electrizone

    • Electrizone – peace of drive. Die E-Mobilitätsplattform
  • 12:40 Uhr

    Roger Schmiemann

    Geschäftsführender Gesellschafter
    ISOBLOCK Schaltanlagen GmbH & Co. KG

    • Anschluss und Errichtung von Schnellladetechnik
  • 12:55

    Q & A

  • 13:00 Uhr

    Mittagessen und Austauschforum mit Ausstellung

  • 14:00 Uhr

    Vortrag Philipp Tacer

    NRW.Klimanetzwerker Region Düsseldorf/Kreis Mettmann
    NRW.Energy4Climate | Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz

    • #NRWwirdklimaneutral: Vorstellung der Arbeit von NRW.Energy4Climate und Unterstützungsangebote für die Umsetzung der Energiewende in Unternehmen
  • 14:30 Uhr

    Elektromobilität an der Schwelle zum Massenmarkt – Was sind die entscheidenden Faktoren zum Durchbruch?

    Diskussionsrunde

  • 15:00 Uhr

    Kaffee, Ausstellung und Abschluss

Mit freundlicher Unterstützung unserer Silber-Partner

e-CROSS GERMANY

BeEnergy – BeMobility Forum

04. März 2024
09:30 – 15:00 Uhr
b’mine Hotel Düsseldorf

Die Teilnahme ist kostenfrei auf Einladung der e-CROSS GERMANY und unserer Silber-Partner

WEITERE INFOS ZU UNSEREN REFERENTEN

  • Holger Teheesen
    Unternehmer
    Beratung für Unternehmen, Logistik und Mobilität
    Verkehrsfachwirt

Mein Name ist Holger te Heesen. Ich bin gelernter Speditionskaufmann und Verkehrsfachwirt .

Von 1997 bis 2021 war ich 25 Jahre selbstständig mit den Unternehmen ABC-Logistik, ABC-Warehousing und Incharge, smarte Innenstadtlogistik.

Seit 2012 hat mein Sohn Michael das Unternehmen mitgeführt und die Entwicklung mitgeprägt. Wir hatten zuletzt mehr als 300 Mitarbeitern, 100.000 qm Logistikflächen, 100 LKW und zuletzt 20 E-Fahrzeuge. 2021 erfolgte Verkauf der Firmengruppe.

Wir sind mit dem Citylogistikprojekt „Düsseldorfer des Jahres“ geworden und Preisträger der Unternehmerschaft Düsseldorf, Mitglied im Verkehrsausschuss der IHK , dem Medienhafen e.V  .der Altstadtgemeinschaft, im Kundenbeirat der Stadtsparkasse Düsseldorf und bei den Düsseldorfer Jonges in der Tischgemeinschaft „Ächte Frönde“

Seit 2022 leite ich ein Beratungsunternehmen für Unternehmen, Logistik und Mobilität

  • Philipp Tacer
    NRW.Klimanetzwerker Region Düsseldorf/Kreis Mettmann
    Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz NRW.Energy4Climate

NRW.Klimanetzwerker:innen gestalten kommunalen Klimaschutz auf dezentraler Ebene. Die über ganz NRW verteilten NRW.Klimanetzwerker:innen sind zentrale Ansprechpartner:innen im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz für Kommunen und Unternehmen der Regionen. NRW.Klimanetzwerker für die Region Düsseldorf/Kreis Mettmann ist seit April 2022 Philipp Tacer.

Zuvor arbeitete er als Referent für ein Mitglied des Deutschen Bundestages mit den inhaltlichen Schwerpunktthemen Energiewende, Klimaschutz und emissionsfreie Mobilität. Neben der fachlichen Begleitung von energie- und klimapolitischen Entwicklungen gehörte insbesondere auch der Wissenstransfer zu lokalen Akteuren und Einrichtungen aus der Region z. B. im Hinblick auf Förderprogramme zu seinen Aufgaben.

Zusätzliche Erfahrungen in der lokalen Netzwerkarbeit und im kommunalen Klimaschutz sammelte der studierte Politikwissenschaftler im Rahmen seines früheren bürgerschaftlichen Engagements als Vorsitzender des Umweltausschusses im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf.

  • Roger Schmiemann
    geschäftsführender Gesellschafter
    Isoblock Schaltanlagen GmbH & Co. KG

Roger Schmiemann, 51 Jahre alt, Osnabrück. Seit mittlerweile 35 Jahren bin ich im Bereich Elektrotechnik unterwegs.

Was anfangs mit einer Ausbildung zum Elektroinstallateur begonnen hat, wurde über weitere Ausbildungen und Praktika weitergeführt „man lernt nie aus“.

Im Jahr 2007 wurde ich bei der Firma Isoblock als Geschäftsführer eingesetzt und war dort für den Bereich Niederspannungstechnik zuständig.2011 übernahm ich 50% der Geschäftsanteile unserer Familie und setze mich ab diesem Zeitpunkt verstärkt für die Integration der E-Mobilität / Schnellladetechnik als weiteres Standbein unseres Unternehmens ein.

Seit nun mehr 6 Jahren ist die Elektromobilität ein fester Bestandteil der Firma Isoblock und macht aktuell ca. 30% unseres Gesamtumsatzes aus. Als Vertriebspartner der Marken ABB, DELTA und  Alpitronic unterstützen wir unsere Kunden bei der Planung, Umsetzung und dem Service, in allen benötigten Bereichen. Hierzu zählt auch die Mittelspannungstechnik mit dem Bau der benötigten MS-Trafostationen, Netzschutz- und Fernwirktechnik.

Von A – Z, alles aus einer Hand!

Rallye & Tour

Die e-CROSS GERMANY veranstaltet seit vielen Jahren die Rallye für Elektrofahrzeuge und die Tour für e-Bikes.

Die wunderschönen Strecken lassen die Natur ohne Lärm und Abgase erleben.

Unterstützt werden wir durch Prominente und das umfangreiche Technikteam.

Events

Die e-CROSS GERMANY veranstaltet parallel zur Rallye den Tag der Elektromobilität, eine Ausstellung mit Fahrzeugen und Technologie, am Rheinufer in Düsseldorf.

Weitere Events sind der B2B-Kongress für die Fachwelt, der e-CROSS GERMANY Edison-Talk für die Interessierten rund ums Zukunftsthema [e]Mobilität sowie Incentive-Angebote für Unternehmen, die Ihren Mitarbeitenden etwas Gutes tun möchten.

Beratung

Aufgrund des riesigen Erfahrungsschatzes der e-CROSS GERMANY kombiniert mit unserem fachkundigen Netzwerk sind wir in der Lage Beratungsdienstleistungen, wie z.B. zur Elektrifizierung des Fuhrparkmanagements, anzubieten.

Wir schaffen

elektromobile Glücksmomente

Ausgezeichnete
Nachhaltigkeit.

Die e-CROSS GERMANY verfolgt einen nachhaltigen Ansatz und integriert ökologische, ökonomische und soziale Aspekte in der Planung und Umsetzung der Touren und Events. Dafür ist die e-CROSS GERMANY mehrfach ausgezeichnet worden, u.a. als ein Beitrag zur UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ in 2013.

Prominente
Unterstützung.

Die e-CROSS GERMANY wird seit Jahren durch Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft und dem Sport unterstützt, u.a. durch Jutta Kleinschmidt als Sportdirektorin und Markenbotschafterin der e-CROSS GERMANY, durch die Botschafter Björn Dunkerbeck, mehrfacher Surf-Weltmeister und Sven Plöger, TV-Moderator und Diplom-Meteorologe, durch den Oberbürgermeister Düsseldorf, Thomas Geisel, als Schirmherr der e-CROSS GERMANY in Düsseldorf seit 2014 sowie den Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landess Nordrhein-Westfalen Dr. Andreas Pinkwart.

Charity und
Netzwerk.

Die e-CROSS GERMANY kooperiert seit dem Start in 2010 mit der Schülerinitiative „Plant-for-the-Planet“ und hat seitdem über 5.000 Bäume gespendet und gepflanzt. Seit 2019 pflanzen wir in Kooperation mit der KlimaWoche Bielefeld die Bäume in heimischen Wäldern. Mittlerweile wurden über 30.000 Bäume gespendet und in Bielefeld und Ostwestfalen gepflanzt. Für das Jahr 2024 plant die KlimaWoche 25.000 Bäume zu pflanzen.

Das Netzwerk rund um die e-CROSS GERMANY wächst von Tag zu Tag und bietet so untereinander einen extrem hohen Mehrwert.

30.000

gepflanzte Bäume

20

Touren absolviert

50.000

gefahrene Kilometer

100%

emissionsfrei

Anmeldung

e-CROSS GERMANY
BeEnergy – BeMobility Forum

04. März 2024
09:30 – 15:00 Uhr
b’mine Hotel Düsseldorf

Die Teilnahme ist in diesem Jahr kostenfrei auf Einladung der e-CROSS GERMANY und folgender Partner

Silber-Partner „BeEnergy BeMobility Forum 2024“: GLS Germany

Silber-Partner „BeEnergy BeMobility Forum 2024“: FirstRetail Consult GmbH