• e-CROSS GERMANY

    Faszination Elektromobilität

Jaguar Deutschland ist GOLD Sponsor der e-CROSS GERMANY 2019 und hat mit insgesamt vier Werksteams und einem Firmenteam (alles Jaguar I-PACE) in Kooperation mit Lohnnetzwerk Reininghaus teilgenommen. Vier Jaguar I-PACE standen im e-CROSS GERMANY Test Drive Center an den Tagen der Elektromobilität 2019 in Düsseldorf für Probefahrten zur Verfügung

Gold Partner
Moll Gruppe | Jaguar & Land Rover Autohaus
Der neue I-PACE – das erste vollelektrische Fahrzeug von Jaguar. Eine komplette Neuentwicklung und dennoch ein typischer Jaguar. Mit atemberaubender Performance und bahnbrechendem Design.

Seine Herkunft verrät der neue Jaguar I-PACE auf den ersten Blick: die Zukunft. Die neue Antriebsform bietet vollkommen neue Möglichkeiten. So verbirgt sich hinter seiner futuristischen Anmutung ein revolutionäres Konzept: das Cab-Forward-Design. Wesentliche Vorteile davon sind die großzügige Raumaufteilung und die sportliche Sitzposition.
Zum ersten Mal in der Geschichte wird ein Jaguar vollelektrisch angetrieben.

Die beständige Effizienz aus kurzer Ladezeit und hoher Reichweite in Verbindung mit der unverkennbaren Performance eines Jaguar sorgt für ein außergewöhnliches Fahrgefühl.

Einige Leistungswerte zum Beweis: 294 kW (400 PS), 696 Nm Drehmoment und eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 4,8 Sekunden. Hinzu kommt die bemerkenswerte Reichweite von 480 km – emissionsfrei wohlgemerkt. Der Aufladevorgang mit 50 kW Gleichstrom ist denkbar einfach – bereits in 45 Minuten sind 80 %, nach zwei Stunden 100 % geladen.

Das Interieur fasst beste britische Handwerkskunst und hochwertige Materialien zu einer eleganten Performance zusammen. Alle Funktionen im I-PACE lassen sich intuitiv bedienen. Das zentrale Element bilden die beiden Touchscreens, über die sämtliche Funktionen gesteuert und alle Informationen situations- und zeitgerecht abgerufen werden können.

Der neue I-PACE. Eben ein typischer Jaguar. Gebaut nach allen Regeln der Kunst – für die Zukunft.

https://ecross-germany.de/team/jaguar-land-rover-autohaus-moll-gruppe/

https://ecross-germany.de/rallyes-touren/nrw-rallye-2019/e-rallye-firmenteams-2019/

Firmenteam
Lohnkonzept Netzwerk
Teamstatements
zur Elektromobilität
Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Wir haben gestern an Morgen gedacht und müssen spätestens übermorgen an die nachfolgeneden Generationen denken.
Packen wir‘ s also heute schon an.
Erneuerbare Energien: ASAP
Elektrifizierung der Firmenfahrzeuge

Besondere Angebote und Neuentwicklungen

Wir bieten Nachhaltigkeit in der Personalentwicklung.
https://ecross-germany.de/team/reininghaus-lohnkonzept-firmenteam-2019/

E-Mobilität in der GLS Bank
Neue Mobilität braucht innovative Lösungen. Die GLS Bank leistet ihren Beitrag zu einem echten Wandel. Durch barrierefreies Bezahlen an Ladestationen, die Finanzierung von ökologisch verantwortungsvollen Mobilitätslösungen wie Sharing-Konzepten, Ladesäuleninfrarstruktur und auch Elektroautos. Und wir sind natürlich auch selbst e-mobil unterwegs.

giro-e

giro-e ist ein kostengünstiges, barrierefreies Bezahlsystem für Ladevorgänge, das wir Ladesäulenbetreibern und E-Fahrzeug-Nutzern*innen anbieten. Zahlungsmittel ist eine übliche kontaktlose Bankkarte. Unser Ziel ist es, diese Zahlungsart an möglichst vielen Ladestationen in Deutschland zur Verfügung zu stellen. Mehr Infos

E-Mobil-Fahrzeugflotte

Haben Sie vielleicht schon eines unserer zehn Elektrofahrzeuge entdeckt? Mit einer kleinen Flotte von Elektroautos verschiedener Hersteller fahren wir seit September 2012 emissionsfrei und ohne CO2-Belastung hauptsächlich durch das Ruhrgebiet und die angrenzenden Regionen. An unserem Hauptsitz in Bochum gibt es Schnellladesäulen.

Wir verleihen Streetscooter

Unternehmen im Ruhrgebiet vermietet die GLS Bank ihren elektrisch betriebenen StreetScooter. Interessiert? Fordern Sie unter fahrzeugpool@gls.de Infos an.

Mit einem günstigen Leasingangebot für Streetscooter haben wir Unternehmen ermöglicht, Transporte und Dienstfahrten e-mobil zu machen.

Lesen Sie auch unseren Blogbeitrag: Einmal volltanken: GLS Bank bringt Mobilitätswende voran

Strom von den EWS Schönau

Den von den Elektro-Autos benötigten Strom beziehen wir von den Elektrizitätswerken Schönau. 2011/2012 enthält der Strommix mindestens 95 % regenerative Energien, ansonsten nur klimafreundliche kommunale Kraft-Wärme-Kopplung. Zusätzlich speisen wir über unsere erneruerbare Energieanlagen auf den Dächern der Bürogebäude der GLS Bank deutlich mehr Energie in das öffentliche Stromnetz ein, als wir mit unseren Fahrzeugen verbrauchen.

https://www.gls.de/privatkunden/gls-bank/gls-nachhaltigkeit/e-mobilitaet/

VIP-Partner ABC-Logistik GmbH
Smarte City-Logistik mit incharge
ABC-Logistik GmbH: gegründet 1997, mittelständisches Privatunternehmen mit 250 Mitarbeitenden, 60.000 qm Logistikflächen, 80 eigene Fahrzeuge, Schwerpunkte: Stückgut bundes – und Europaweit, Montagen und Refurbishment von Kühlmöbeln, Büromöbeln AV – Technik.

incharge smarte Innenstadtlogistik:
Reduzierung des Lieferverkehrs in die Innestädte um 75 %. Belieferung der Innenstadt vor 08:00h und nach 18:00h durch intelligente Citylogistik.
Entlastung des Einzelhandels durch Zentrallagerfunktionen, Belieferung des Endkunden ausschließlich mit E-Fahrzeugen nach 18:00h als Alternative zum Onlinehandel
Elektrifizierung der Firmenfahrzeuge: Bisher 5 Fahrzeuge sind elektrifiziert, bis zu 10 Fahrzeugen werden es bis Frühjahr 2020 E – LKW sind bestellt und werden 2020 – 2021 geliefert, einer ggf. noch vor dem 07.09.2019 erstes E-Lastenrad für Medienhafen und Altstadt Düsseldorf , wird auf dem Stand ausgestellt.

2 Elektroladesäulen der Stadtwerke sichern die Ladeinfrastruktur
Geplant sind 4 weitere E – Ladesäulen

Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW: Massive Reduzierung von Lieferverkehr und Pendlerverkehr und die Umstellung auf Elektromobilität reduzieren die Emissionen nachhaltig und werden bei konsequenter Umsetzung Fahrverbote zu vermeiden. Nicht die Bürger der Stadt oder die Handwerksbetriebe sind für den wesentlichen Anteil der Emissionen verantwortlich,
sondern die Menge der täglichen Ein -und Auspendler, die Transporter und LKW die täglich zwischen 07:00h und 09:00h und 16:00h bis 18:00h in die Stadt ein und ausfahren. Ist das Problem gelöst, wird die Innenstadt zur urbanen Zone.

https://ecross-germany.de/team/abc-logistik-gmbh-tde-2019-duesseldorf/

Der e-CROSS GERMANY Botschafter, Andreas Rimkus (MdB), nimmt als Verkehrs- und Energieexperte der SPD an der e-CROSS GERMANY NRW e-Rallye 2019 teil.

Herzlich willkommen! Die e-CROSS GERMANY freut sich auf @rikmusandreas aus Düsseldorf und seine Expertise und sein Engagement im Verkehrs- und Energiebereich. Im letzten Jahr (2018) ging @rikmusandreas mit einem Toyota Mirai Brennstoffzellenfahrzeug an den Start.

Die e-CROSS GERMANY Teams tragen mit ihren Ideen zum Ausbau von Elektromobilität, erneuerbaren Energien und zu neuen Verkehrskonzepten bei (Teamprofil aus 2018: https://ecross-germany.de/team/andreas-rimkus-mdb-firmenteam-2018/). Statement Andreas Rimkus:

„Ich fahre elektrisch, weil emissionsfreies Fahren und leise Dynamik mit einem elektrischen Antriebsstrang perfekt funktionieren. Ich bin ein Fan von Wasserstoff als chemischer Speicher und der Brennstoffzelle. Sie helfen auch mit kleinen Batterien große Reichweiten zu realisieren und hohe Lasten zu bewegen.

Meine elektromobilste Idee in diesem Jahr ist die Anschaffung eines E-Rollers, der 70 km/h fahren kann, damit bin ich in der Stadt auf allen Straßen, auch auf Kraftfahrstraßen elektrisch, nachhaltig und stadtverträglich mobil unterwegs bin.“

https://ecross-germany.de/2019/01/10/andreas-rimkus-mdb-nimmt-an-e-cross-germany-nrw-e-rallye-2019-teil/

Firmenteam
Andreas Rimkus MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages, Botschafter der e-CROSS GERMANY, Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Energie und Berichterstatter für Wasserstofftechnologie

Teamstatements
zur Elektromobilität
Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Die Elektromobilität wird sich mit Batterie und Brennstoffzelle durchsetzen. Heute lege ich als Mitglied des Deutschen Bundestages die Grundlagen dafür, das der elektrische Antriebsstrang und der Wind- und Sonnenstrom transportiert und gespeichert werden kann. Der Wasserstoff und die Batterie ergänzen sich auch mobil ideal. Das nennt man „Sektorenkopplung“.
Elektrifizierung der Firmenfahrzeuge

Wasserstoff / Brennstoffzelle
Besondere Angebote und Neuentwicklungen

www.rote-energiewende.de
Persönliche Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen

Sehr vielfältig vorhanden. Als Batterie-, Hybrid- und Wasserstoffelekrische-Fahrzeuge. Vom Pedelec über PKW, LKW, Bus, Zug, Schiff bis zum Flugzeug als zuständiger Berichterstatter für Elektromobilität der SPD-Bundestagsfraktion.
Ökostrom

Ja, von den Stadtwerken Düsseldorf. In meiner Heimat Düsseldorf und am Sitz des Bundestages in Berlin.

https://ecross-germany.de/team/andreas-rimkus-mdb-firmenteam-2019/

Interview Jens Ohlemeyer – nw.de – Umwelt 16.10.19 (Auszug)
Wie viele Elektroautos sind in Bielefeld und Ostwestfalen unterwegs?
Ohlemeyer: In Bielefeld gibt es derzeit gut 700 Elektrofahrzeuge, Tendenz steigend. Für NRW waren es gut 14.000 reine Elektrofahrzeuge zum 01. Januar 2019. Im Vergleich zum 01. Januar 2018 waren am Jahresbeginn insgesamt 53,4% mehr Elektrofahrzeuge angemeldet. 2020 wird es weitere massentaugliche E-Fahrzeuge geben. Die erste Edition des „ID 3“ von VW ist mit 30.000 Exemplaren bereits ausverkauft. Der „e.Go Life“, von einem Hochschulprofessor der Uni RWTH Aachen konzipiert, ist ebenfalls ein gutes und erschwingliches E-Auto.
Was ist noch für den Fortschritt wichtig?
Ohlemeyer: Wichtig ist ein weiterer Ausbau der Lade-Infrastruktur. Künftig ist es nicht mehr zu akzeptieren, wenn es irgendwo auf einer Fahrtstrecke Ladepunkte mit nur einer Ladesäule gibt. Es müssen fünf bis zehn nebeneinander sein.

Fehlen Radschnellwege in Ostwestfalen?
Ohlemeyer: Da muss es auf jeden Fall dringend mehr geben. Wir haben aktuell ja noch gar keine richtigen Radschnellwege, die uns voranbringen. Wir waren mit E-Bike-Touren der „e-CROSS GERMANY“ und unserer Schule, den Friedrich-v. Bodelschwingh Schulen, schon in ganz NRW und Europa unterwegs. Im Ruhrgebiet, den Niederlanden oder Norwegen, wo wir auch schon mit E-Bike-Touren unterwegs waren, gibt es ganz andere Möglichkeiten. Auf Radschnellwegen muss es Vorrang für das Rad geben. Das ist vor dem Bau zu bedenken. Wichtig ist ausreichend Platz, um langsamere Radfahrer auch mal überholen zu können. In der eigenen Fahrtrichtung. Es besteht Bedarf an reinen Fahrradstraßen.
Wie sollte so eine Fahrradstraße aussehen?
Ohlemeyer: Mit möglichst wenig Ampeln. Die Überquerung von Straßen über Brücken und durch Unterführungen ist ein wichtiger Aspekt. Das ist auch ein Vorteil beim Pendeln zur Arbeit. Da sind schnellere Fahrten möglich. Auch bei Regen. Wer frischer und schneller auf dem Rad unterwegs sein kann, wird auch eher umsteigen. Das sollte mehr zur Gewohnheit und ein guter Stil werden. Auch bei Einkäufen. Es ist smart, mit dem Fahrrad zu fahren. Die Kinder sitzen in Lastenrädern, lassen sich fahren und fühlen sich wohl. In den Niederlanden fahren die Leute sogar im Anzug mit dem Fahrrad zur Arbeit.

Was waren die Highlights der Rallye „e-CROSS GERMANY“ 2019 und welche Ziele haben Sie für 2020?
Ohlemeyer: 70 Teams waren dieses Jahr bei der E-Rallye dabei. 69 Elektro-Autos verschiedenster Bauart – von klein bis groß – und ein Team mit einem Elektro-Motorrad. Zwölf E-Biker sind auch mitgefahren. Wir wollen E-Mobilität weiter ausbauen und mehr Menschen an der „e-CROSS GERMANY“ teilnehmen lassen, um sie mit emissionsfreier Mobilität zu begeistern. Auch Teilnahmen ohne eigenes E-Fahrzeug sind möglich. Von unseren Kooperationspartnern werden auch Testfahrzeuge und e-Bikes für drei Tage zur Verfügung gestellt. 2020 fahren wir vom 21. bis 23. August von Bielefeld quer durch NRW über Dortmund und Bochum nach Düsseldorf mit einer zweitägigen e-Rallye und e-Bike Tour im Rheinland. Auch dieses Jahr sind viele unserer Teilnehmer nach der Tour auf Elektrofahrzeuge umgestiegen. Wenn wir im nächsten Sommer von Bielefeld nach Düsseldorf durchs Rheinland fahren und viele Hundert Kilometer mit dem Rad absolvieren, zeigen wir Pendlern, dass sich das auch auf dem täglichen Weg zur Arbeit mit dem E-Bike machen lässt. Mobilität für alle sinnvoll und smart einzusetzen, ist eines unserer wichtigsten Ziele.

Welche Anreize schaffen Sie? Ohlemeyer: Es gibt wieder den „Städte- und Kommunen-Cup“, den wir 2020 ausbauen wollen. Sieger des „Städte- und Kommunen-Cups“ in 2019 ist die Stadt Verl, die bereits zum dritten Mal bei der e-CROSS GERMANY erfolgreich teilgenommen hat. Im Rahmen eines Projekts des Wirtschaftsministeriums ist Andreas Pinkwart, NRW-Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie, unser Schirmherr. Bielefelds Oberbürgermeister Pit Clausen ist ebenfalls Schirmherr der „e-CROSS GERMANY“ und der „KlimaWoche Bielefeld“. Der „Städte- und Kommunen-Cup“ soll das NRW-Projekt „Emissionsfreie Innenstädte“ unterstützen und aufgreifen. Beim „Städte- und Kommunen-Cup“ geht es um die besten Mobilitätskonzepte. Dafür gibt es Auszeichnungen. Es geht um Ideen für die Mobilität der Zukunft und auch die Anzahl der Startplätze von E-Bikes und Elektroautos bei der „e-CROSS GERMANY“ wirkt sich positiv auf die Bewertung aus. Außerdem gibt es einen Firmen-Cup. Hier geht es darum, die elektromobilsten Firmen in OWL und NRW mit den meisten Fahrzeugen im Vergleich zur Mitarbeiterzahl zu präsentieren. Die Anzahl von e-Bikes und ÖPNV Jobtickets wirkt sich ebenfalls positiv auf die Bewertung aus.

Hauptkooperationspartner
Stadtwerke Düsseldorf
Am Stand der Stadtwerke Düsseldorf erwartet die Besucher der diesjährigen e-CROSS GERMANY ein vielfältiges Programm rund um das Thema Elektromobilität. Ganz gleich ob Sie Fragen oder Interesse zum Thema E-Auto, E-Bike oder deren Lademöglichkeiten haben. Hier finden Sie die passenden Antworten. Probefahrten einzelner Fahrzeuge wird es ebenfalls geben, sodass Sie hautnah mit der elektrischen Fortbewegung in Kontakt kommen können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

https://ecross-germany.de/team/stadtwerke-duesseldorf-aussteller/

Bronze-Partner, Wertungsprüfungspartner und Startnummernpartner und Teilnehmer e-Rallye
Viebrockhaus
In einem Viebrockhaus verbinden sich solides Handwerk und modernste Technik zu einem wohnlichen und zukunftsfähigen Zuhause. Für Viebrockhaus hat die zukunftsfähige Energieversorgung der Häuser einen hohen Stellenwert.

Rund um die Uhr versorgt – werden Sie Teil der Viebrockhaus Energie-Cloud
Das Besondere daran: Viebrockhaus-Bauherren produzieren mit ihren Photovoltaikanlagen und speichern in ihren Hausbatterien den eigenen Solarstrom. Nicht benötigte Überschüsse werden virtuell in der „Viebrockhaus Energy Cloud“ gesammelt und so mit anderen Mitgliedern der Community geteilt. Umgekehrt beziehen die Bauherren bei zusätzlichem Bedarf Strom von anderen Community-Mitgliedern aus der Cloud oder aus weiteren erneuerbaren Quellen. Anstelle eines klassischen Stromtarifs zahlen die Nutzer nur einen günstigen Cloud-Beitrag, ohne Gefahr zu laufen, hohe Nachzahlungen tätigen zu müs-sen. Denn berechnet wird der Beitrag nach prognostiziertem Verbrauch und mit groß-zügigem +/- 20 Prozent Spielraum (ohne Nachzahlung bei Mehrverbrauch). Erst nach zwölf Monaten wird dann auf Basis des konkreten Verbrauchs der Tarif für die Zukunft optimiert..
Ihre Viebrockhaus Vorteile:

Sie setzen konsequent und zu 100 Prozent auf regenerative Energie und tragen damit maßgeblich zur Energiewende bei.
Sie haben immer genügend Strom, weil der Energieversorger die Cloud immer ausreichend versorgt, und Sie so keinen Strom aus dem öffentlichen Netz zurückkaufen müssen. Auch dieser stammt zu 100 Prozent aus erneuerbaren Energiequellen.
App-Control: Kontrollieren Sie Ihren Verbrauch, Ihr Erzeugnis und Ihr Cloudtraffic ganz einfach über die Viebrockhaus-Cloud-App.
Sie zahlen faire Preise: Dank des Viebrockhaus-Modells müssen Sie nicht mit Nachzahlungen rechnen, da Ihre Abschläge grundsätzlich für Ihren künftigen Verbrauch berechnet werden.
Sie sind maximal flexibel, da keine Mindestlaufzeiten und lange Kündigungsfristen existieren.
die ersten 3 Monate nutzen Sie die Energy-Cloud kostenlos

https://ecross-germany.de/team/viebrockhaus-tde-2019-duesseldorf/

https://ecross-germany.de/team/viebrockhaus-firmenteam-2019/

Präsentationspartner
Quantron AG
Begriffe wie Feinstaubbelastung, Fahrverbote und CO2-Steuer sind in aller Munde.
Dies bedeutet starke Einschränkungen und höhere Kosten für Transportunternehmen, Lieferdienste, aber auch für Betriebe der Kommunen und Entsorgungsunternehmen.

Die Quantron AG liefert hier innovative und praxiserprobte E-Mobilitätslösungen.

Dabei nutzt sie die Erfahrungen der Firma Haller aus 136 Jahren Nutzfahrzeug-Business.
Eine der Kernkompetenzen der Haller Nutzfahrzeuge ist seit vielen Jahren die komplette Überholung von LKWs und Bussen.
Mit der Quantron AG werden die Fahrzeuge im Zuge dieser Überholung auf einen umweltfreundlichen E-Antrieb umgerüstet.
Gerade für Fahrzeuge im Werksverkehr ist ein elektrischer Antrieb eine hervorragende Alternative zum Diesel.
Aber auch größere Fahrstrecken von bis zu 500 km sind mit unseren Batteriekapazitäten von 105 – 630 kWh bei Sattelzugmaschinen, sowie 2- und 3-Achser-LKW möglich.

Hier arbeiten wir mit erfahrenen Technologieträgern aus den Bereichen E-Powertrain, Steuerung und Batterien zusammen. Mit über 1 Mio. Kilometern sind die Fahrzeuge bei namhaften Unternehmen erfolgreich im Einsatz.
Sie erhalten bei uns Ihren neuen E-LKW von 18 t – 44 t, oder wir rüsten Ihnen Ihre Bestandsfahrzeuge von 7,5 t – 44 t sowie ein Gebrauchtfahrzeug Ihrer Wahl um.

Dieses Remanufacturing schont Ressourcen und sorgt so für noch mehr Nachhaltigkeit.
Gerne stehen wir Ihnen bei allen Fragen rund um die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen, LKWs und Bussen sowie um die Integration der benötigten Ladeinfrastruktur zur Verfügung.

Holger Graß
Leiter Business Development & Sales

https://ecross-germany.de/team/quantron-ag/

Die Fachhochschule Bielefeld ist wissenschaftlicher Partner und SILBER Partner der e-CROSS GERMANY – Teilnahme mit acht Teams an der e-Rallye und einem Team an der e-Bike Tour

„Dabei sein zählt…“

„E-Cross Germany Tour“ – Acht IuM-Teams traten bei der Rallye mit Elektrofahrzeugen an

Zum vierten Mal war der Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik (IuM) wissenschaftlicher Partner der e-CROSS GERMANY Tour, einer nationalen Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge. „Diese Initiative will Menschen für emissionsfreie Mobilität begeistern, innovative Lösungsansätze zeigen, Akteure miteinander vernetzen und Kreativität fördern“, erklärt Tourmanager Jens Ohlemeyer. Zu diesem Zweck startete am 06. September die sogenannte Sternenfahrt vom Vorplatz der FH Bielefeld zum offiziellen Tourstart nach Düsseldorf.

Das Besondere: Gleich acht FH-Teams gingen an den Start. Neben sechs Studierendenteams war ein Team des Institutes für technische Energiesysteme (ites) und auch das sogenannte Dekanatsteam des Fachbereichs IuM, vertreten durch Dagmar Reiners-Milsmann und Vanessa Wellner, mit von der Partie. Prof. Dr. Herbert Funke ergänzte die Runde durch seine Tourteilnahme mit dem E-Bike. „Wir fahren für das Motto vernetzte Mobilität und möchten auch auf emissionsfreie Car Sharing Modelle aufmerksam machen, wie sie der Fachbereich IuM ebenfalls nutzt“, erklärt Wellner. „Nicht zuletzt möchten wir zeigen, dass Elektromobilität Spaß macht“, ergänzt Teamkollegin Reiners-Milsmann.

Von den knapp 70 Teilnehmerteams starteten ganze 40 Teams aus dem Raum OWL an der FH in Bielefeld. IuM-Prodekan Prof. Dr. Rolf Naumann und Prof. Dr. Jens Haubrock, der für die wissenschaftliche Betreuung der Kooperation verantwortlich ist, begrüßten die Fahrerinnen und Fahrer an der FH Bielefeld. „Gerne unterstützen wir als wissenschaftlicher Partner den gemeinnützigen Verein KlimaWoche und damit unsere Vision von emissionsfreier Mobilität“ so Haubrock. „Die Tour startet zum mittlerweile 16. Mal. Die Teilnehmerzahlen steigen jedes Jahr“, weiß Ohlemeyer. Neben Privatpersonen machen immer auch Firmenteams mit. Darüber hinaus präsentieren im Rahmen der Tour zahlreiche Aussteller aus der Elektromobilitätsbranche ihre neuesten Produkte. Anders als bei Motorrennen kommt es bei der Rallye nicht auf Schnelligkeit an. Stattdessen muss die Strecke in einer bestimmten Zeit gefahren werden. Wer schneller oder langsamer ist, bekommt Punkte abgezogen. Unterstützung erfuhren die Fahrerinnen und Fahrer von den sogenannten Technik Teams.

Schirmherr Prof. Dr. Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie, begrüßte die Teams aus ganz Deutschland, die am Samstag, den 07. September, am Ende des ersten Tourtages am Rheinufer in Düsseldorf zusammenkamen. „Das war eine tolle Erfahrung. Dank des stylischen Retro-Käfers kamen wir während der gesamten Tour mit Interessierten ins Gespräch“, berichtet das Dekanatsteam. Und genau das ist das Ziel von Ohlemeyer und seinen Mitstreitern: „Elektromobile Glücksmomente“ schaffen und somit die Verbreitung von Elektromobilität vorantreiben.

Am Rheinufer fanden am Tourwochenende zeitgleich die Tage der Elektromobilität statt, die obendrein viele Besucherinnen und Besucher lockten. Ausgestattet mit den Informationen des Fahrerbriefings, den ersten zu absolvierenden Wertungsprüfungen, dem Roadbook, sowie den notwendigen Apps, konnte die Fahrt beginnen. Die Wertungsprüfungen waren facettenreich. Neben sportlichen Aktivitäten, Aufgaben mit dem E-Scooter, dem E-Roller oder dem Ergometer, gab es Aufgaben in einer bestimmten Zeit zu absolvieren oder auch ein Quiz zur E-Mobilität zu lösen, berichten die teilnehmenden FH-Teams.

Nach zwei aufregenden Tagen, die die Tourteilnehmerinnen- und teilnehmer in die Umgebung rund um Düsseldorf führten, fand am Sonntagnachmittag schließlich die Siegerehrung am Rheinufer statt. Prof. Haubrock resümiert: „Wir freuen uns über den zweiten Platz unseres Studierendenteams mit Marvin Lukas und Melina Gurcke. Bei der Tour ist eines ganz klar: Dabei sein zählt! Wir im Fachbereich IuM haben uns vernetzte Mobilitätskonzepte und klimafreundliche Mobilität auf die Fahne geschrieben, nicht nur deshalb sind wir im kommenden Jahr gerne wieder dabei, wenn die e-Cross Germany Tour an den Start geht“.

Tanja Hage

Firmenteam
FvBS #4 Ana Killich Saldias
Teamstatements
zur Elektromobilität
Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Das halte ich für sehr erstrebenswert.
Elektrifizierung der Privatfahrzeuge

Fände ich gut.
Persönliche Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen

Ich fahre täglich mit einem E-bike. Es macht mir viel Spaß damit zu fahren. Hätte ich es nicht, würde ich wohl mit dem Bus oder Auto mitfahren. Doch so kann ich mich als Schülerin ohne Führerschein selbstständig und frei in meiner Stadt bewegen.
Ökostrom

Nein

https://ecross-germany.de/team/fvbs-4/

Firmenteam
Thomas Siese Steuerberater
Steuerberatung – Wirtschaftsberatung
Nachhaltig für und in Leopoldshöhe und Umgebung
Stromversorgung mit eigener Photovoltaikanlage

Teamstatements
zur Elektromobilität
Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Es wird Zeit unserer Jugend vorzuleben wie nachhaltige Energie produziert und genutzt werden kann ohne unsern Planeten zu schädigen.
Elektrifizierung der Firmenfahrzeuge

TESLA Elektro Firmenwagen und Hybridfahrzeuge sowie Elektrofahrräder für die Geschäftsleitung und alle Mitarbeiter
Besondere Angebote und Neuentwicklungen


Persönliche Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen

Ausschließlich Positive Erfahrungen
Ökostrom

Photovoltaikanlage auf der Praxis und dem Privathaus.
Zusätzlich benötigter Strom kommt ausschließlich aus regenerativen Energiequellen

https://ecross-germany.de/team/thomas-siese-steuerberater/

GOLD-Partner und Teilnehmer e-Rallye mit fünf Teams

Düsseldorf Airport
Innovative Konzepte für eine nachhaltige Mobilität
Der Schutz des Klimas ist eine der zentralen Herausforderungen der Luftverkehrsbranche, darum ist es das Ziel des Düsseldorfer Airports, die Einwirkungen des Flughafenbetriebs auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten. Mit innovativen Konzepten ist der Flughafen Treiber einer klimaschonenden und nachhaltigen Verkehrsentwicklung. Das Ziel: Bis 2050 sollen die CO2-Emissionen auf „Netto Null“ reduziert werden.

Handlungsfelder für das ökologische Engagement
Grundsätzlich setzt der Flughafen verstärkt auf neue, umweltfreundliche Technologien und unterstreicht somit sein ökologisches Engagement.

Energieversorgung
Der Airport nutzt regenerative Energien wie Solarkraft zur Energieerzeugung und -versorgung.

Gebäudetechnik
Wettervorhersage gesteuerte Klimatisierung von Gebäuden, der Einsatz von LED Beleuchtung im Terminal und energetisch optimierte Neubauprojekte garantieren einen geringen Energieverbrauch.

Flughafenspezifische Anlagen
Die Umstellung der Start- und Landebahnbefeuerung auf LED sowie optimierte Anlagentechnik sparen Energie.

Mobilität
Der Flughafen fördert mit dem Einsatz von Hybrid- und Elektrofahrzeugen die Nutzung alternative Antriebe.

Fokus Elektromobilität
Insgesamt elf Elektroautos sowie 32 Hybrid-Autos sind Teil des Fuhrparks. Der Fahrzeugpool der Flughafenzentrale besteht nahezu vollständig aus umweltfreundlichen Elektroautos. Zehn elektrisch angetriebene Gepäckschlepper sowie 21 Förderbänder und Hubwagen komplettieren den elektrischen Fahrzeugbestand. In Planung sind für die kommenden Jahre ein Ausbau der Ladeinfrastruktur sowie die Nutzung von zwei elektrischen Passagierbussen.

https://ecross-germany.de/team/duesseldorf-airport-aussteller-2019

Firmenteam
Flughafen DUS #1
Als größter Airport NRWs sind dem Düsseldorfer Flughafen Umwelt- und Klimaschutz ein wichtiges Anliegen. Mit Blick auf seine ökologische Verantwortung ist er insbesondere bestrebt, CO2-Emmissionen bis 2050 auf „Netto Null“ zu reduzieren.

Teamstatements
zur Elektromobilität
Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Elektromobilität ist längst keine Zukunftsvision mehr, sondern gehört zum modernen Verkehrsbild dazu. Der Düsseldorfer Airport hat die zunehmende Nachfrage an elektrischen Ladeplätzen im Blick und daher sein Angebot an Stromtankstellen für die Parkkunden ausgebaut. So können Besucher und Passagiere ihr Elektroauto ganz bequem aufladen – ob für die Dauer eines Geschäftstermins am Airport, bereits vor Abflug in den Urlaub oder während des Wartens als Abholer. In drei Parkhäusern bietet der Flughafen den Besuchern nun insgesamt 16 Ladeplätze für Elektroautos an, die von den Stadtwerken Düsseldorf betrieben werden.
Elektrifizierung der Firmenfahrzeuge

Der Fahrzeugpool der Flughafenzentrale besteht nahezu vollständig aus umweltfreundlichen Elektroautos. Insgesamt 11 Elektroautos und einige E-Bikes sind Teil des Fuhrparks. Zehn elektrisch angetriebene Gepäckschlepper sowie 21 Förderbänder und Hubwagen komplettieren den elektrischen Fahrzeugbestand.
Besondere Angebote und Neuentwicklungen

In Planung sind für die kommenden Jahre ein Ausbau der Ladeinfrastruktur sowie die Nutzung von zwei elektrischen Passagierbussen. Zusätzlich sind 32 Hybrid-Autos im Einsatz.
Persönliche Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen

Durch Nutzung der E-Fahrzeuge aus dem Fahrzeugpool der Flughafenzentrale.
Ökostrom

Unsere Fahrzeuge werden mit Ökostrom betrieben

Auf zwei Flugzeughallen hat der Airport Düsseldorf je eine Photovoltaikanlage errichtet. Durch sie werden jährlich circa 300.000 kWh Strom umweltfreundlich erzeugt. Zusätzlich befindet sich auf dem Gelände des Flughafens eine Freiflächen¬photovoltaikanlage, die jährlich zwei Millionen kWh in das Stromnetz des Flughafens einspeist. Die Freiflächenanlage nimmt eine Fläche in der Größe von sechs Fußballfeldern ein. Die Gesamtmenge an regenerativ erzeugtem Strom entspricht dem Verbrauch von knapp 700 Vier-Personen Haushalten.

https://ecross-germany.de/team/flughafen-dus-1-2019/

Update Veranstaltungen & e-CROSS GERMANY
Interview ►Community Aktuelle Einschätzungen Veranstalter von:
– Tesla Model 3 Treffen – M3T
– Voltfever – where Tesla fans meet
– e-CROSS GERMANY | NRW eRallye 2020 e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2020

Silber Partner

GLS Germany

City-Logistik bei GLS Germany – Modell Düsseldorf

Nachhaltigkeit bei GLS 

Die GLS nimmt ihre unternehmerische Verantwortung für die Umwelt sehr ernst und entwickelt Konzepte für eine nachhaltige und umweltfreundliche Paketzustellung.

City- und Mikro-Depots 

Bei der Zustellung in Innenstädten setzt GLS auf PaketShops, Wechselbrücken und kleine Immobilien mit passender Infrastruktur. Hier lassen sich die Fahrzeuge während der Zustelltour mit neuen Paketen und Strom beladen.

Umfassendes PaketShop-Netz 

Entlastung für Ballungsgebiete mit der Shop-in- Shop-Lösung: Pakete lassen sich in einem der bundesweit mehr als 5000 PaketShops von GLS bequem empfangen und versenden.

Passgenaue Lösungen 

Die Versorgungskonzepte werden den jeweiligen Anforderungen vor Ort angepasst. Fahrzeuge, Depotlösungen und Routen sind optimal auf die Gegebenheiten jeder Stadt zugeschnitten.

Moderne eFahrzeug-Flotte 

Im Sommer 2016 stellte GLS Germany erstmals mit einem eBike zu. Derzeit laufen in ganz Deutschland über 20 Projekte mit mehr als 60 eFahrzeugen, weitere finden sich im firmeneigenen Fuhrpark.

Grüne Zustelllogistik 

Seit 2016 setzt GLS eFahrzeuge ein – mit dem Ziel, eigene nachhaltige und umweltschonende Logistikkonzepte umzusetzen. In geeigneten Zustellgebieten treibt GLS den Einsatz der eZustellflotte kontinuierlich voran.

GLS GermanyWirtschaft.NRW land.nrw ElektroMobilität NRW energieagentur.nrw  Edison Media Antenne Düsseldorf Düsseldorf

https://ecross-germany.de/team/gls-tde-2019-duesseldorf/
Jetzt als Aussteller und Kooperationspartner anmelden zu der Veranstaltung vom 22.-23.08.20 e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2020 an der Düsseldorfer Rheinuferpromenade

e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität Düsseldorf 2019

2019 fanden die e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität in Düsseldorf zum achten Mal an der Rheinuferpromenade statt.
Die Megatrends Elektromobilität, autonomes und vernetztes Fahren, e-Bikes, Digitalisierung, Smart & Living, erneuerbare Energien & Speicher & Blockchain begeisterten über 15.000 Besucherinnen und Besucher in interaktiver Form.

In 2020 finden die e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität in Düsseldorf als ein Festival der Mobilität vom 22.-23. August 2020 statt.

Erleben Sie die neuesten Innovationen hautnah und live.
In Kürze gibt es dazu mehr Details. Bleiben Sie gespannt und merken Sie sich den Termin im Kalender vor.

Dieses Event sollten Sie nicht verpassen.

Jaguar I-PACE e-CROSS GERMANY Firmenteam #25 Auto Stopka Bielefeld

Jaguar I-PACE des e-CROSS GERMANY Firmenteams #25 Auto Stopka Bielefeld https://ecross-germany.de/team/stopka… Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019 (B2C): 07.-08. September 2019 (#Düsseldorf) B2B-Kongress Mobilität @edison_media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport @dusairport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #edison #handelsblatt #wiwo #wirtschaftswoche #duesseldorf #düsseldorf #nrw #medien #medienpartner #presse #jaguar #jaguaripace #stopka #nagelgruppe

Statement e-CROSS GERMANY Firmenteam #31 (2018) REWE Quermann

@rewe_quermann unterstützt Elektromobilität! Statement e-CROSS GERMANY Firmenteam #31 REWE Quermann Christoph Abing und Christian Beckmann haben zwei Plätze bei der REWE Quermann Kundenverlosung zur Teilnahme an der @ecross_germany #rally 2018 gewonnen. Sie sind berauscht von der Kraftentfaltung des von @automattern freundlicherweise bereitgestellten @nissan LEAF mit 40 kWh in der Batterie. Umweltschutz und ökonomische Aspekte sind die entscheidenden Argumente für Christoph Abing und Christian Beckmann pro Elektromobilität. https://ecross-germany.de/team/rewe-c… Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019 (B2C): 07.-08. September 2019 (#Düsseldorf) B2B-Kongress Mobilität @edison_media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport @dusairport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #edison #handelsblatt #wiwo #wirtschaftswoche #duesseldorf #düsseldorf #nrw #medien #medienpartner #presse #nissan #leaf #rewe #rewequermann @rewe

Statement e-CROSS GERMANY Firmenteam #52 (2018) Factory Campus Botschafter Ralf Neuhäuser

Ralf Neuhäuser ist begeistert von der @ecross_germany #rally und dem elektrischen Fahrspaß auf dem Elektromotorrad @zeromotorcycles SR, freundlicherweise zur Verfügung gestellt von @ecomobilitygreenworld. https://ecross-germany.de/team/factor… Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019 (B2C): 07.-08. September 2019 (#Düsseldorf) B2B-Kongress Mobilität @edison_media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport @dusairport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #edison #handelsblatt #wiwo #wirtschaftswoche #duesseldorf #düsseldorf #nrw #medien #medienpartner #presse #andreasrimkus #spd #bundestag #verkehrswende #energiewende #juttakleinschmidt #bjoerndunkerbeck #bielefeld #svenploeger #monaneubaur #gruenenrw @rimkusandreas @monaneubaur @spdde @spd_fraktion_nrw @die_gruenen @gruenenrw @stawag_aachen @stadtwerke_bielefeld_gruppe @swd_ag

Ich fahre elektrisch, weil … – Statements der e-CROSS GERMANY Teams

„Elegant, leise, umweltfreundlich!“ So beschreiben die e-CROSS GERMANY Teams ihre Begeisterung für das elektrische und emissionsfreie Fahren. Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019 (B2C): 07.-08. September 2019 (#Düsseldorf) e-CROSS GERMANY @edison_media Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen @dusairport B2B-Kongress Mobilität @edison_media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #edison #handelsblatt #wiwo #wirtschaftswoche #duesseldorf #düsseldorf #nrw #medien #medienpartner #presse #andreasrimkus #spd #bundestag #verkehrswende #energiewende #juttakleinschmidt #bjoerndunkerbeck #bielefeld #svenploeger #monaneubaur #gruenenrw

Statement Jutta Kleinschmidt e-CROSS GERMANY Team #24 Retrokäfer (2018)

Jutta Kleinschmidt, Rallye-Dakar Champion und Rennsportlegende, hat die e-CROSS GERMANY NRW 2018 sehr gefallen. Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und die elektromobile Gemeinschaft standen am zweiten Rallyetag (2018) auf der Strecke von Düsseldorf nach Aachen mit dem ATC Testgelände in Aldenhoven im Mittelpunkt. Vielen Dank an @retrokaefer für den Support des Teams mit dem attraktiven e-Fahrzeug und den Einsatz für Elektromobilität und Klimaschutz! Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Media Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität#ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #aachen #atc #atcaldenhoven #retrokaefer #retrpkäfer #stawag #vw #volkswagen

e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität Düsseldorf 2019

2019 finden die e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität in Düsseldorf zum achten Mal an der Rheinuferpromenade statt.
Die Megatrends Elektromobilität, autonomes und vernetztes Fahren, e-Bikes, Digitalisierung, Smart & Living, erneuerbare Energien & Speicher & Blockchain erwarten Sie in interaktiver Form.

Erleben Sie die neuesten Innovationen hautnah und live.
In Kürze gibt es dazu mehr Details. Bleiben Sie gespannt und merken Sie sich den Termin im Kalender vor.

Dieses Event sollten Sie nicht verpassen.
#ecross2019 #düsseldorf #nrw #deutschland #europa

Statement e-CROSS GERMANY Team #3 (2018) Henning Bettermann

Abwechslungsreiche Wertungsprüfungen bietet die e-CROSS GERMANY e-Rallye in Kooperation mit ihren Partnern. Hier berichtet Henning Bettermann von der Wertungsprüfung bei der GLS Bank in Bochum im Rahmen der e-CROSS GERMANY NRW 2018. Es gab dort auch reichlich Ökostrom und Ladesäulen für die e-CROSS Teams, die dort dankend aufgeladen haben und köstlich versorgt wurden von Ihr Bäcker Schüren aus Hilden!! Vielen Dank an die GLS Bank für diesen Support und ihren Einsatz für Elektromobilität und Klimaschutz!! https://ecross-germany.de/team/better… Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Media Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität#ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #bochum #renault #renaultzoe #renaultze #GLSBank #glsbank

e-CROSS GERMANY Film eRallye NRW 2018 & e-Bike Tour NRW 2018

Der @ecross_germany Film der eRallye NRW und e-Bike Tour NRW 2018 (lange Version): Champions e-Rallye NRW 2018: 1. Platz: Firmenteam Sonnenwagen Aachen e.V. #45 (Enno Dülberg/Jan Mertens) 2. Platz: Team Shawn4Fun #4 (Stefan Endt/Maik Henkel) 3. Platz: Firmenteam Retrokäfer #24 (Jutta Kleinschmidt/Dennis Murschel) Champion e-Bike Tour NRW 2018: 1. Platz: Team Friedrich-v. Bodelschwingh Schulen Bielefeld Bethel #56 (Felix Grigarek) Save the Date und herzliche Einladung: e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf: 05.-06. September 2019 #emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #tesla #teslamodels #teslamotors #models #modelxfamilie #teslamodelx #modelx @bmw @bmwi @mercedesbenz @mercedesbenz_de @vwmanufaktur_de @volkswagen_de @volkswagen @vw @jaguar @jaguardeutschland @teslamotors @grouperenault #bmw #vw #jaguar #power #strength #energy #energie #germany #retrokaefer #juttakleinschmidt #eflat @electrify_gmbh

Rückblick: Prominente Unterstützung für e-CROSS GERMANY Markenlaunch in 2018

Jutta Kleinschmidt, Rallye-Dakar Champion und Rennsportlegende, Bjørn Dunkerbeck, 42-facher Windsurfweltmeister und Surf-Ikone, Sven Plöger, TV-Moderator, Dipl. Meteorologe und ARD-Wettermann und Andreas Rimkus, SPD-Verkehrsexperte und Mitglied des Bundestages, haben als e-CROSS GERMANY Botschafter*innen den Markenlaunch der e-CROSS GERMANY im Mai 2018 durch ihre Statements tatkräftig unterstützt und an der e-Rallye im September 2018 erfolgreich teilgenommen. Als Tour-Manager der e-CROSS GERMANY bedanke ich mich dafür sehr herzlich wie auch für die geniale Marken-Entwicklung von Irina von Osten und Sven von Osten von wertvoll. und für die Veranstaltungskooperation mit Ralf Neuhäuser vom Factory Campus, Andi Schmitz und Dirk Lui vom AXA Startup Center, der Fachhochschule Bielefeld, Ingenieurwissenschaften und Mathematik und Franz Rother, Chefredakteur des Edison Media Magazins, beim Markenlaunch der e-CROSS GERMANY in 2018. 2019 wird ein großartiges Jahr für Elektromobilität und die Teams und Partner der e-CROSS GERMANY treiben emissionsfreie Mobilität mit Leidenschaft, Innovation und Erfahrung voran. 2019 kann kommen ⚡️⚡️⚡️ – Herzlichen Dank an alle Beteiligen und Teilnehmer*innen 👍🏻. – #ecross2018 #ecrossgermany #electricmobility #electricdrive #zeroemission #futuremobility #mobilitymeetup #brand #markenlaunch #design #wertvoll. #juttakleinschmidt #bjoerndunkerbeck #svenploeger #andreasrimkus #bielefeld #düsseldorf #duesseldorf #nrw #aachen #dortmund #deutschland

Statement e-CROSS GERMANY Team #42 Krupp

Alle Facetten der Elektromobilität zeigt die e-CROSS GERMANY. Besonders diese Vielfalt gefällt dem langjährigen Tesla Model S (zwei Jahre alt, 70.000 km Fahrleistung, kaum Bremsverschleiß) und smart ed Fahrer (seit 5 Jahren, 70.000 km Fahrleistung) und e-CROSS Teilnehmer Alfred Krupp. Die e-CROSS GERMANY in NRW war bereits die zweite Teilnahme von Alfred Kupp in 2018. Im Juli hat er zusammen mit Carsten Hense aus Hamburg den Wertungslauf der e-CROSS GERMANY Bayern durch das wunderschöne Chiemgau rund um Rosenheim gewonnen. Alfred Krupp ist ein inspirierender Multiplikator und Motivator für erneuerbare Energien, nachhaltiges Wirtschaften und Elektromobilität. „Ein absolutes Vorbild“, sagt die e-CROSS GERMANY und zollt höchsten Respekt!

Save the Date und herzliche Einladung:

e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf: 05.-06. September 2019

#emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #tesla #teslamodels #teslamotors #models #modelxfamilie #teslamodelx #modelx

Statement e-CROSS GERMANY Team #50 Onex

Die e-CROSS GERMANY Teilnehmer meinen, dass Elektromobilität und erneuerbare Energien zusammen ausgebaut werden müssen. Das e-CROSS GERMANY Team #50 Onex mit Sven und Klaus-Dieter sieht Elektromobilität, die mit erneuerbaren Energiequellen gespeist wird, als intelligente Alternative zu Mobilität mit fossilen Kraftstoffen: https://ecross-germany.de/team/team-o…

Save the Date und herzliche Einladung:

e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf: 05.-06. September 2019

#emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #renault #zeo #renaultzoe #ottobitter

e-CROSS GERMANY Team #13 100% e-Verl

e-CROSS GERMANY Team #13 100% e-Verl Städte für Elektromobilität.
Das e-CROSS GERMANY Team #13 100% e-Verl hat in 2018 zum dritten Mal erfolgreich teilgenommen im städtischen Renault Zoe und schwärmt von der guten Gemeinschaft der Teams. Gaby, Meinolf und René Maasmeier freuen sich jedes Jahr auf die e-Rallye wie auf ein großes Familientreffen. Die Stadt Verl unterstützt die Teilnahme an der e-CROSS GERMANY mit einem klaren Bekenntnis zur Förderung und zum Ausbau emissionsfreier Mobilität im kommunalen Fuhrpark: https://ecross-germany.de/team/100-e-…

Save the Date und herzliche Einladung:

e-CROSS GERMANY e-Rallye NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/) e-CROSS GERMANY Tage der Elektromobilität (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf) e-CROSS GERMANY Edison Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf B2B-Kongress Mobilität Edison Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf: 05.-06. September 2019

#emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #renault #verl #zeo #renaultzoe

e-CROSS GERMANY Team #11 Model X Familie

Die Tesla Model X den e-CROSS GERMANY Deutschland-Cup gewonnen mit drei erfolgreichen Teilnahmen an den Wertungsläufen in Bayern (Rosenheim), NRW (Düsseldorf) und Baden-Württemberg (Hockenheimring): https://ecross-germany.de/…/modelxfamilie-privatteam-2018-2/

Save the Date und herzliche Einladung:

e-CROSS GERMANY | NRW eRallye 2019 (EV & eBike): 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/)
e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/)
e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019 (B2C): 07.-08. September 2019 (Düsseldorf)
e-CROSS GERMANY Edison Media Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf Airport
B2B-Kongress Mobilität Edison Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf: 05.-06. September 2019

#emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität#ecross2018

#ecross2019 #nrw #düsseldorf #bielefeld #tesla#teslamodels #teslamotors

#models #modelxfamilie #teslamodelx #modelx

Statement e-CROSS GERMANY Team #4 Shawn4Fun

Wer sind die inspirierenden Akteure im Bereich Elektromobilität, wer bringt emissionsfreie Mobilität voran? Auf dem You Tube Kanal, den sozialen Medien und der Homepage der e-CROSS GERMANY stellen wir die Teilnehmer*innen, Teams und die Kooperationspartner der e-CROSS GERMANY als die treibenden Kräfte für Elektromobilität vor und warum sie sich elektrisch und emissionsfrei fortbewegen wollen, denn wir alle sind die Akteure, die emissionsfreie Mobilität und eine Verkehrs- und Energiewende ganzheitlich voranbringen!! Let’s do it!! Das Team #4 Shawn4Fun verrät, wie es durch die e-CROSS GERMANY Elektrofahrzeuge testen konnte, schließlich gekauft hat und das Eigenheim als Plus-Energiehaus gebaut hat mit genug Ökostrom für das eigene e-Fahrzeug. Weltklasse!!

https://ecross-germany.de/team/shawn-4-fun-privatteam-2018/

Save the Date und herzliche Einladung:
e-CROSS GERMANY | NRW eRallye 2019 (EV & eBike): 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/)
e-CROSS GERMANY e-Bike Tour NRW: 07.-08. September 2019 (Anmeldung ab sofort hier: https://ecross-germany.de/shop/)
e-CROSS GERMANY Edison Media Talk: am Abend des 06. September 2019 am Flughafen Düsseldorf
B2B-Kongress Mobilität Edison Media Summit in Kooperation mit der e-CROSS GERMANY und dem Flughafen Düsseldorf Airport : 05.-06. September 2019
e-CROSS GERMANY | Tage der Elektromobilität 2019: 7.-8. September 2019, Düsseldorf
#emobility #mobility #mobilität #zeroemissions #elektromobilität #ecross2018 #ecross2019 #shawn4fun #nrw #dusseldorf #dus

e-CROSS GERMANY Glücksmomente Weihnachtsaktion 2018

Ein ganz besonderer elektromobiler Glücksmoment: Kati Jördel war in 2017 bereits bei der e-CROSS GERMANY mit dabei und dank der lieben Unterstützung von Sabine von Broadwood, vom BILSTER BERG, Auto Stopka Bielefeld und Jaguar mit dem elektrischen I-PACE, car-go-electric und Rallye Dakar Gewinnerin Jutta Kleinschmidt konnte die e-CROSS GERMANY einen ganz besonderen elektromobilen Glücksmoment als Wunscherfüllung von Broadwood für Kati am 10. Dezember 2018 auf dem BILSTER BERG ermöglichen. Beinahe schwerelos ging es mit der Rennsportlegende und e-CROSS GERMANY Botschafterin Jutta Kleinschmidt am Steuer des elektrischen Jaguar I-PACE und Kati Jördel als Co-Pilotin über den BILSTER BERG in einem elektromobilen Glücksmoment der Extraklasse bei zum Teil heftigem Schneetreiben!! Die Fahrt hat allen Beteiligten ein Lächeln aufs Gesicht gezaubert und ließ Sorgen ganz weit zurück!!!! Wir sind alle begeistert von Broadwood (http://www.broadwood.de) und Kati Jördels Verein Ein Teil vom Ganzen all inklusiv e.V. (https://einteilvomganzen.de und Blog: https://www.facebook.com/ROCKNROLLIANDME/). !!! Du bist ein einzigartiger Mensch, liebe Kati, und motivierst alle an die eigene Kraft zu glauben und immer weiter zu machen, auch wenn es manchmal schwer fällt !!!!! Du bist bei der e-CROSS GERMANY immer willkommen und die e-CROSS GERMANY möchte noch viele dieser elektromobilen Glücksmomente mit Dir erleben!!!!!! #ecross2018 #ecross2019 #gluecksmomente #electrified #electrifiedexperience #einteilvomganzen #broadwood #jaguar #bilsterberg #zeroemissions #elektromobilitaet #mobilitaet

Teaser e-CROSS GERMANY 2018 | e-CROSS GERMANY

Ein kurzer Rückblick auf die e-CROSS GERMANY 2018.

Facebook: https://facebook.com/eCrossGermany/
Instagram: https://instagram.com/ecross_germany/
Twitter: https://twitter.com/ecrossgermany/

Jetzt anmelden zur e-CROSS GERMANY 2018 e-Rallye und e-Bike Tour

www.ecross-germany.de

Tourfilm Rosenheim 2018 | e-CROSS GERMANY

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger, das Privatteam Krupp mit Alfred Krupp/Carsten Hense (Tesla Model S, im ersten Wertungslauf des e-CROSS GERMANY Cups in Bayern und an alle weiteren Teams im Wettbewerb! Den zweiten Platz hat das Firmenteam CompAct mit Roman Stahl und Heiner Herriger (Tesla Model X) erreicht. Auf Platz drei kam Privatteam der ModelXFamilie mit Nora und Sebastian Kraus im Tesla Model X. Der erste Wertungslauf des e-CROSS GERMANY 🇩🇪Deutschland-Cups in #Bayern #Rosenheim war ein voller Erfolg in der wunderschönen Landschaft im Chiemgau!! Alle Teams des ersten Wertungslaufs sind automatisch im nationalen Ranking des e-CROSS GERMANY Deutschland-Cups. Der zweite Wertungslauf findet vom 31.08.-02.09.18 in NRW von Bielefeld über Düsseldorf bis Aachen statt. Am 27. und 28. Oktober können sich sie Teams auf das Finale des e-CROSS GERMANY Deutschland-Cups in Baden-Württemberg in und rund um den Hockenheimring freuen. Jetzt anmelden für NRW und Baden-Württemberg

e-CROSS GERMANY Teaser 2017

Der Teaser zeigt die elektromobilen Glücksmomente der e-CROSS GERMANY Teilnehmerinnen und Teilnehmer in einem elektrisierenden Blitzlicht. Die Teams stehen als e-CROSS GERMANY Botschafter an der Spitze des Epochenwandels hin zu einer 100% emissionsfreien Mobilität. Die Freude am elektromobilen Fahren, die Begeisterung für technische Innovation, Teamgeist, außergewöhnliche Locations für die Wertungsprüfungen und inspirierende Menschen machen den Reiz der e-CROSS GERMANY aus. Jetzt anmelden für die e-CROSS GERMANY 2018 und die Faszination für Elektromobilität live erleben!

e-CROSS GERMANY Wertungsprüfung Verler Leben 2017

Mit dem elektrischen Radlader von Kramer, erhältlich beim e-CROSS GERMANY Bronze Kooperationspartner Paul Kuhn Baumaschinen und Mietservice (http://www.paul-kuhn.de), absolvierten die Teams der e-CROSS GERMANY eine spannende und anspruchsvolle Wertungsprüfung und traten in packenden elektrischen Duellen beim Paletten-Stapeln auf Zeit gegeneinander an. Dabei bewiesen bersonders die e-CROSS GERMANY Botschafter und Rallye-Teilnehmer Jutta Kleinschmidt (Rallye Dakar-Siegerin) und Sven Plöger (TV-Moderator und Dipl.-Meteorologe) ihre fahrerischen Künste. Diese Wertungsprüfung wurde freundlicherweise ermöglicht durch Paul Kuhn Baumaschinen und Mietservice. Bei der Stadt Verl und beim Bürgermeister Michael Esken bedankt sich die e-CROSS GERMANY sehr herzlich für die erneute Einladung zum beliebten Stadtfest Verler Leben und für die Bereitstellung der Ladeinfrastruktur und der Versorgung der Teams!

e-CROSS GERMANY Tourfilm 2017 (Team Compilation)

Elektromobilie Begeisterung pur bei der e-CROSS GERMANY 2017, der nationalen Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge!! Zum e-CROSS GERMANY Tourfilm 2017 haben die teilnehmenden Teams einen Großteil der Aufnahmen beigesteuert. Bei der Rallye mit attraktiven und anspruchsvollen Wertungsprüfungen musste stets im Team zusammengearbeitet werden. Elektromobilie Glücksmomente in einer unvergleichlichen Gemeinschaft waren der Erfolg. Am Ende standen die Sieger aus 2016 erneut auf dem Siegerpodest, das Team Sonnenwagen der RWTH Aachen. Die ehemaligen e-CROSS GERMANY Champions, Team Johannes & Max, kamen auf Platz zwei. Das Team Paul Kuhn Baumaschinen erreichte den hervorragenden dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!!

e-CROSS GERMANY Tourfilm 2016

In dem erweiterten e-CROSS GERMANY Tourfilm 2016 schildern die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Begeisterung für Elektromobilität und die e-CROSS GERMANY. Die einzelnen Etappen der der Tour werden erläutert mit ihren Besonderheiten und Herausforderungen für die Teams auf den landschaftlich herausragenden Strecken Nordrhein-Westfalens.
Die e-CROSS GERMANY fand in 2016 zum 14. Mal statt. Insgesamt 60 Teams mit 120 ambitionierten Teammitgliedern meisterten diese Rallye mit spannenden, schwierigen und unterhaltsamen Wertungsprüfungen quer durch das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, Nordrhein-Westfalen. Parallel zur e-Auto und e-Motorrad Rallye fand der Pilot für die e-CROSS GERMANY e-Bike Tour statt, die in 2017 weiter ausgebaut wird. #ecross2016 #ecross2017

e-CROSS GERMANY Boxengasse in Bielefeld 2016

Die e-CROSS GERMANY, die nationale Rallye und Roadshow für Elektrofahrzeuge, stellte am 01.09.16 die Rallye-Teams und Kooperationspartner auf dem Jahnplatz in Bielefeld vor. Elektrofahrräder der e-CROSS GERMANY e-Bike Tour wurden ebenfalls ausgestellt, wie auch Heimspeicher- und Fotovoltaikanlagen von e3/DC zur Versorgung von Eigenheimen und Elektrofahrzeugen mit erneuerbarer Energie.

e-CROSS GERMANY Tag der Elektromobilität Düsseldorf 2016

Am ersten Samstag im September findet traditionell seit mehreren Jahren der Tag der Elektromobilität in Düsseldorf an der Rheinuferpromenade statt. Am 3. September 2016 stellten über 45 Aussteller ihre neuesten Produkte rund um den Mega-Trend Elektromobilität aus. Die Marken der aktuellsten Elektrofahrzeuge waren vor Ort, u.a. die VIP-Aussteller BMW mit dem i3 und i8 sowie Hyundai mit den brandneuen Ioniq Elektro-Modellen. Apfel & Waschke präsentierte als Kooperationspartner die smartflower, eine attraktive Fotovoltaikanlage in Form einer großen Sonnenblume mit integriertem Energiespeicher und einer Ladesäule für Elektrofahrzeuge. Der Hauptkooperationspartner des Tags der Elektromobilität, die Stadtwerke Düsseldorf, präsentierten ihre Dienstleistungen zum Ausbau emissionsfreier Mobilität in Düsseldorf.
Ein spannendes und unterhaltsames Rahmenprogramm für die ganze Familie mit einer Stuntshow auf Elektromotorrädern von Zero Motorycycles (USA) und einem Angebot für Kinder rundeten die Veranstaltung ab.
In 2017 findet der Tag der Elektromobilität am 2. September von 10.00 – 18.00 Uhr an der Rheinuferpromenade statt mit einem erweiterten und noch attraktiveren Programm und hochaktuellen Ausstellern. Elektromobilität live zum Ausprobieren!

e-CROSS GERMANY Trailer 2016

Die e-CROSS GERMANY fand in 2016 zum 14. Mal statt. Insgesamt 60 Teams mit 120 ambitionierten Teammitgliedern meisterten diese Rallye mit spannenden, schwierigen und unterhaltsamen Wertungsprüfungen quer durch das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, Nordrhein-Westfalen. Parallel zur e-Auto und e-Motorrad Rallye fand der Pilot für die e-CROSS GERMANY e-Bike Tour statt, die in 2017 weiter ausgebaut wird. #ecross2016 #ecross2017

e-CROSS GERMANY 2015 Tag 1 mit Max Matzel & Johannes Ebbinghaus

Die sympathischen Vorjahrsgewinner der Bielefeld/OWL-Etappe 2014, Max Matzel und Johannes Ebbinghaus, stellten im Werksteam der Fachhochschule Bielefeld für den Studiengang „Regenerative Energien“ in 2015 abermals ihre elektromobilen und fahrerischen Fähigkeiten unter Beweis. Bei der Sonderwertungsprüfung am ersten Tag der e-CROSS GERMANY 2015 von Bielefeld nach Düsseldorf mussten sie zeigen, dass sie Ladezeiten, Navigation und Rallyeaufgaben gleichermaßen im Griff hatten.

e-CROSS GERMANY 2015 Tag 2 mit Martin Wrobel

Der Car-Guy der e-CROSS absolvierte vor der e-CROSS bereits die Langstrecke von Gibraltar bis zum Nordkap in der Rekordzeit von 104 Stunden inkl. 19,58 Stunden Ladezeit. Bei der e-CROSS warteten auf Martin Wrobel im Rheinland rund um Düsseldorf nun mehrere Rallye-Wertungsprüfungen, die er ebenfalls mit Charme und Bravour meisterte. Zurück am Tag der Elektromobilität am Rheinufer in Düsseldorf gab es dann zahlreiche Informationsmöglichkeiten an den Ständen der Aussteller mit aktuellen Elektroautos, Elektromotorrädern und Elektrorollern, e-Bikes, e-Skateboards, elektrischen One-Wheels und vielen weiteren Akteuren. Das Prominentenrennen und die Stuntvorführung auf einem Elektromotorrad und e-Trialmotorrad rundeten das Programm am Samstag ab.

e-CROSS GERMANY 2015 Tag 3 mit Mola Adebesi

TV-Moderator, Auto-Fan und Rennfahrer, Mola Adebesi, fuhr in 2015 zum ersten Mal bei der e-CROSS GERMANY mit und war sofort in ihren Bann gezogen. Das lautlose aber gleichermaßen kraftvolle Dahingleiten mit den Elektroautos der e-CROSS faszinierte ihn von Anfang an, mit dem Fahren in der Steilkurve und Speed-Tests auf dem Testgelände in Aldenhoven als absolute Highlights des Tages. Hier konnte das Tesla Model S seines Teams von Bridging IT seine technische Qualitäten zeigen, aber auch Fahrer und Beifahrer mussten als Team gut zusammenarbeiten und diverse Wertungsprüfungen, wie z.B. Bremsprüfungen auf einer bewässerten Teilstrecke, möglichst erfolgreich absolvieren.

e-CROSS GERMANY 2015 Tour-Film komplett

Die e-CROSS GERMANY begeisterte in 2015 bei der bereits 12. Tour sowohl die Teilnehmer der Rallye als auch die zahlreichen Zuschauer bei der e-CROSS Boxengasse vor dem Start der e-CROSS in der Innenstadt Bielefelds, am Tag der Elektromobilität in Düsseldorf und am Sonntag auf der Aachener Automobilausstellung beim Finale und der Siegerehrung der e-CROSS. Insgesamt 38 Teams waren in 2015 mit von der Partie und zeigen einen aufstrebenden Trend dieser wachsenden Veranstaltung mit über 25 Ausstellern am Tag der Elektromobilität in Düsseldorf am Rheinufer. Das Team der e-CROSS GERMANY freut sich bereits jetzt auf die diesjährige Tour und die Roadshow vom 02.-04. September 2016 und lädt sowohl Teilnehmer als auch Aussteller und Sponsoren herzlich zur e-CROSS GERMANY 2016 ein. Go green – go electric!

Tour- Film 2014

Rekordbesuch bei der e-CROSS GERMANY 2014: Die e-CROSS GERMANY 2014 hat mit prominenter Unterstützung über 10.000 Menschen am Rheinufer in Düsseldorf für Elektromobilität begeistert und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in ihren Bann gezogen.

Vom 12.-14. September fand die insgesamt achte e-CROSS GERMANY Rallye mit der Düsseldorf / Rheinland Etappe statt (Bielefeld / OWL Etappe vom 25. – 27.09.14). Ein ganz besonderes Highlight war die erstmalige Unterstützung durch Jutta Kleinschmidt als Sportdirektorin der e-CROSS. Die Rennsportlegende und Vorreitern im Motorsport (Jutta Kleinschmidt gewann als erste und einzige Frau die berühmte Rallye Dakar) war absolut begeistert von der Leistungsfähigkeit der Elektrofahrzeuge.

Tour- Film 2013

Über 80 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben an E-Cross Germany 2013, der Rallye für E-Autos, E-Motorräder und E-Roller, und der Tour für E-Bikes und Pedelecs teilgenommen. Sie haben damit ein eindrucksvolles Zeichen für nachhaltige Mobilität in Deutschland gesetzt und gezeigt, dass Elektromobilität und intelligent vernetzte Mobilität (E-Bikes – E-Autos – Zug/ÖPNV) heute schon möglich ist.

Slide- Show 2012

Mit dem Motto und der Vision „Zero Emission – It’s the end of oil“ ist die zweite E-Cross Germany NRW Rallye erfolgreich in Bielefeld angekommen und wurde herzlich im energy solutions Park des E-Cross Germany Hauptpartners GILDEMEISTER empfangen. Die Kommunikation emissionsfreier, intelligenter und nachhaltiger Mobilität war das erklärte Ziel der E-Cross Germany NRW Rallye und der Tour für eBikes und Pedelecs. Zuschauer und Teilnehmer konnten während der Tour nachhaltige Mobilität in Aktion erleben. Der Strom für E-Cross Germany kam ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen, welche bei mehreren Presseterminen, wie z.B. im Windpark Willich, oder im GILDEMEISTER energy solutions Park, präsentiert wurden.

Tour- Film 2012

E-Cross Germany stellt das Ende des Ölzeitalters im Bereich von Mobilität dar und markiert den Aufbruch in das solare Zeitalter mit nachhaltiger Mobilität, die CO2-frei und emissionsfrei von erneuerbaren Energien gespeist wird. E-Cross Germany NRW 2013: 12.-15.09.2013 E-Cross Germany – Zero Emission – It’s the end of oil