Privatteam

Elektrum

Teamstatements

zur Elektromobilität

Statement für den Ausbau von Elektromobilität in Deutschland und NRW

Mehr Ladesäulen sind immer gut! Nicht nur in NRW, in ganz Deutschland – und nicht nur an der Autobahn, auch im kleinsten Dorf sollte eine gut gekennzeichnete und zugängliche Lademöglichkeit mit mind. 22kW sein, gerne auch mit 50kW Chademo.


Elektrifizierung der Privatfahrzeuge

Wir haben ein Tesla ModelX 90D – alleine wegen der vorhandenen Lade-Infrastruktur.
Denn Tesla hat die Grundregel der eMobilität in unseren Augen begriffen: Wenn du eMobilität verkaufen möchtest, dann schaffe die nötige Infrastruktur! Verlasse dich nicht auf andere, verlasse dich auf dich selbst.


Persönliche Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen

Wir fahren seit 04/18 unser Tesla Model X, waren damit dieses Jahr im Urlaub in Spanien – 5600km.
Im Jahre 2017 haben wir ein ModelS, ein ModelX und einen Opel AmperaE jeweils für längere Zeit (zwischen 2 und 4 Wochen) gemietet und eMobilität ausprobiert und er“fahren“. Das können wir nur jedem Interessierten empfehlen.


Ökostrom

Nein, wir beziehen keinen Ökostrom, da wir für unser EAuto keine Häusliche oder Wohnliche Lademöglichkeit haben und somit auf das öffentliche Ladenetz angewiesen sind.

Teammitglieder:

  1. Thomas Weinert
  2. Heike Weinert

Fahrzeugdaten:

  • Marke: Tesla
  • Typ: Model X 90D
  • Batteriekapazität: 90 kW/h
  • Reichweite: ca. 489 km
  • Verbrauch: 18,5 kWh/100 km
  • Ladestecker: Typ2, Supercharger