„Mobilität verändert sich und verändert damit auch die Art, wie wir leben. Die aktuellen großen Trends wie elektrische Antriebe, automatisiertes Fahren und digitale Vernetzung geben dem Wandel der Mobilität ein neues Tempo. – Die damit verbundenen Chancen wollen wir in Nordrhein-Westfalen nutzen. Mit innovativen Technologien entstehen neue Mobilitätsoptionen, die wir auch brauchen, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen und die Lebensqualität unserer Städte weiter zu steigern. Der Elektromobilität kommt hierbei eine besondere Rolle zu, die wir als Landesregierung – etwa mit umfangreichen Förderprogrammen meines Hauses für Privatpersonen und Unternehmen – stärken und ausbauen. Veranstaltungen wie die e-CROSS GERMANY leisten einen wichtigen Beitrag, um die Vorzüge der Elektromobilität in all ihren Facetten zu präsentieren. Ich wünsche den Organisatoren, den Rallye-Teams, allen ausstellenden Unternehmen und den begeisterten Besucherinnen und Besuchern eine gelungene Veranstaltung. Sie alle zeigen, dass neue Mobilität nicht nur möglich ist, sondern Spaß macht – und die Lust auf Innovationen ist der beste Ansatz, um sie Alltag werden zu lassen.

Prof. Dr. Andreas Pinkwart
Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie
des Landes Nordrhein-Westfalen“

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.