Zeitungsartikel Neue Westfälische (10.06.17): Mit dem Elektrogefährt von Bielefeld in die Eifel

Die e-CROSS GERMANY und die Verkehrswacht Bielefeld e.V. haben am 09. Juni 2017 ein Fahrertraining mit Elektrofahrzeugen für die angemeldeten Teams der e-CROSS GERMANY Rallye durchgeführt. Bis zum 30. Juni können sich Privat- und Firmenteams für die e-Rallye quer durch die schönsten Landschaften Nordrhein-Westfalens anmelden. Die Anmeldung ist auch ohne eigenes e-Fahrzeug möglich durch die Unterstützung unserer Kooperationspartner.

Das Fahrertraining wurde freundlicherweise mit e-Fahrzeugen unterstützt von BMW Becker-Tiemann, Mercedes-Benz BERESA OWL, VW Schröder Teams, VW Autocenter Gaus, Stadtwerke Bielefeld und DMG MORI.

Jetzt anmelden zur attraktivsten e-Rallye Deutschlands unter https://ecross-germany.de/tour-2017/
#ecross2017

Fachhochschule Bielefeld entwickelt e-CROSS GERMANY App

Eine Studiengruppe der Fachhochschule Bielefeld, bestehend aus Lisa Nienaber, Ricardo Rencoret Nicolás, Fabian Georgi, Eugen Max, Tim Strunz, Michel Deutschendorf, entwickelt unter der Leitung von Professor Dr. Georgios Lajios (Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik) eine App für die teilnehmenden Teams der e-CROSS GERMANY 2017.Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der e-Rallye und e-Bike Tour vom 1.-3. September erhalten damit immer die aktuellsten Informationen über das Live-Ranking der Teams, News über Aussteller, Kooperationspartner und andere Teams, den Tourverlauf, exklusive e-CROSS GERMANY Playlisten auf Spotify und vieles mehr.
Einige ausgewählte Teams werden im Vorfeld der Tour die App bereits testen können.
Jetzt anmelden zur attraktivsten e-Rallye Deutschlands unter https://ecross-germany.de/tour-2017/

Die Anmeldung ist mit, aber auch ohne eigenes e-Fahrzeug möglich durch die Unterstützung unserer Kooperationspartner.
#ecross2017