enachhaltigkeitstag-CROSS GERMANY Teilnehmer holen zum Start am 4.9. im Kreisverkehr von Leopoldshöhe Schwung  
 
Wie in der Raumfahrt holen am 4.9. mehrere Tesla S mit Ihrem „Slingshot Manöver“ im Kreisverkehr Leopoldshöhe Schwung für Ihre Fahr über die A2 nach Dortmund.
 
Entsprechend dürfen sich die Leopoldshöher vormittags auf der Höhe der Hauptstraße 274 nicht wundern, wenn am 1. Leopoldshöher Nachhaltigkeitstag beim Steuerberater Thomas Siese, plötzlich lautlose klimaneutrale Sportwagen mit einer rasanten Linkskurve, in Leopoldhöhe nur einen kurzen nachhaltigen Besuch abstatten.
 
Wenn einem der Tesla S Fahrzeuge gleich beim Start wider erwarten der Strom ausgehen sollten, muss die neue Ökostrom-Tankstelle bereits vor dem offiziellen „E`Zapft is“ um 13 Uhr, „angezapft“ werden. Thomas Siese, der sich für die nachhaltige „Elektromobil-Machung“ vor seiner Kanzlei tatkräftig eingesetzt hat, wird dann persönlich zum Elektor-Stecker greifen, um für frische Solarenergie zu sorgen.
0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.